Wochenbettbetreuung

Über einen Zeitraum von 8 Wochen haben Sie Anrecht auf Hebammenbetreuung. In dieser Zeit möchten wir Ihnen bewährte Tipps und Tricks an die Hand geben, Ihnen Hilfe und Anleitung bei der Ernährung Ihres Kindes leisten, die Rückbildungsvorgänge bei der Mutter überwachen und all Ihre Fragen beantworten.

Wir vereinbaren gerne Termine mit Ihnen, um Sie in unserer Wochenbettambulanz in unseren Praxisräumen betreuen zu können. Hausbesuche führen wir nach Vereinbarung gerne durch. 

Genaueres besprechen wir sehr gerne in einen Kennenlerngespräch oder telefonisch mit Ihnen.

Wenn Sie wünschen, werden wir Sie darüber hinaus bis zum Ende der Stillzeit weiter begleiten. 

Die Kosten für die Wochenbettbetreuung werden von den Krankenkassen getragen.


Rückbildungskurse

Schwangerschaft und Geburt verändern den Körper. In unseren Rückbildungskursen können Sie nun beginnen, den Prozess der Rückbildung aktiv zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur, aber auch die anderen Muskelgruppen werden durch gezielte Übungen wieder gekräftigt. 

Unsere Kurse erstrecken sich über 8 Wochen.

Mit einem Rückbildungskurs sollten Sie frühstens 6 - 8 Wochen nach der Geburt, nach einem Kaiserschnitt etwa nach 12 Wochen beginnen. 

Die Kosten für diesen Kurs werden von den Krankenkassen getragen.


Stillberatung


Beikostvortrag

Nach den ersten Monaten stellt sich irgendwann die Frage, ab wann und was Ihr Kind essen soll. Jetzt gibt es neben der Milch den ersten Brei. Nur womit anfangen? In diesem Kurs möchte ich Ihnen einen Fahrplan an die Hand geben und auf viele Fragen genauer eingehen, wie z.B.:

_ Wann sollte man anfangen?

- Womit sollte man anfangen?

- Brei kochen oder kaufen?

- Worauf muss ich bei der Breizubereitung achten?

- Wie lange wird es dauern, bis das Kind am Familienessen teilnimmt?